Das Spiel der Liebe

Felix Glück, Jahrgang 1936, erzählt gerne von seiner aufregenden Jugend in den 1950er Jahren.

Heute ist der gelernte Versicherungskaufmann verheiratet und hat drei Kinder.

Seit 2004 widmet er sich dem Bücherschreiben. “Das Spiel der Liebe” ist seine erste Veröffentlichung im novum-Verlag.
Detailreich und mit klarer Sprache beschreibt der Autor den Traum eines jeden Heranwachsenden: zahlreiche, schöne Frauen, alle erdenklichen Variationen des Liebesspiels und eine unbeschwerte Jugend.